Software-Updates von Telekom sperren Whatsapp

telekom-updates-whatsapp-gesperrt

Die Deutsche Telekom hat ein Software-Update gemacht, in welchem einige Parameter verändert wurden. So ist die Nutzung von Whatsapp nicht mehr möglich.
Ob dieses Problem behoben wird oder Alltag wird ist bislang noch unklar. Die Kollegen von Golem.de ließen sich dieses Problem vom Telekom-Sprecher Dirk Wende erläutern: „Die Telekom verbietet die Nutzung von Whatsapp nicht. Wir haben ein Update eingespielt, dabei haben sich Parameter verändert, die Einfluss auf die Nutzung haben.“. Dieses Problem taucht allerdings nur bei T-Mobile Kunden auf, welche die Optionen Web’n’Walk Handyflat und Web’n’Walk-Handy-Dayflat gebucht haben. Es heißt dass diese Optionen sind nicht für die Nutzung von Instant-Massaging optimiert. Kunden mit gebuchter Web’n’Walk Handyflat und Web’n’Walk-Handy-Dayflat können momentan nur abwarten, bis Whatsapp endlich wieder funktioniert.

Jesper

Veröffentlicht am 7. September 2012 von Jesper in News
Themen: ,

Bloggeramt.deBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de