Samsung will den Verkauf des iPhone 5 verbieten

iphone5-verbot

Samsung läutet die nächste runde des Patentstreits ein: Der südkoreanische Elektronikhersteller Samsung möchte nach seiner juristischen Niederlage (siehe Samsung Strafzahlung) gegen Apple nun den Verkauf des iPhone 5 zum Marktstart verbieten.

Sollte das neue iPhone 5 LTE 4G unterstützen, werde Samsung rechtliche Schritte gegen Apple einleiten. Samsung besitzt zahlreiche LTE-Patente, in Zahlen etwa 12,2% aller Patente. Nur Nokia mit 18,9% und Qualcomm mit 12,5% besitzen mehr LTE-Patente. Der Patentstreit wird also weitergehen, denn das kommende iPhone wird garantiert mit LTE 4G Technologie ausgestattet. Erst vor einigen Tagen hat Apple eine Unterlassung einiger Samsung Smartphones vor Gericht eingereicht.

Lennart

Veröffentlicht am 31. August 2012 von Lennart in News
Themen: , , , , , ,

Bloggeramt.deBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de