Vodafone Flatrate Abzocke bei 3G-Drosselung ?

vodafone-flatrate-abzocke

Heute möchten wir uns einem aktuellen eigens wiederfahrenden Problem widmen, die Vodafone Flatrate Abzocke. Wir möchten Vodafone hier kein Betrug vorwerfen, allerdings ist es mindestens eine freche Unfähigkeit. Bei unserem Test-Smartphone handelt es sich um ein iPhone 4S mit dem Vodafone-Tarif “SuperFlat Internet Plus” inklusive unbegrenztem Internetzugang und einer Drosselung von 3G auf GPRS nach 500 MB Inklusivvolumen.

Ablauf der Vodafone Flatrate Abzocke

Nach Verbrauch des 500 MB Highspeed-Datenvolumens (3G) sendet Vodafone ganz legitim eine SMS mit Benachrichtigung der Drosselung auf 64 kbit/s Surfgeschwindigkeit. In dieser SMS der Nummer “70997″ werden auch zwei verfügbare Upgrades angeboten, durch welche weitere 1GB bzw. 5GB Highspeed-Datenvolumen erworben werden können.
Immerhin stolze 9,99 Euro oder 19,99 Euro verlangt Vodafone für ein solches Upgrade, auch wenn die Drosselung nur noch für wenige Tage aktiv ist.

Das eigentliche Problem kommt erst jetzt: Ab dem Zeitpunkt der Drosselung steht uns nicht einmal die gedrosselte Surfgeschwindigkeit zur Verfügung, den Vodafone leitet jede im Safari-Browser gesuchte Webseite auf einen sogenannten “Vodafone Tipp” um. Hier werden abermals die zwei Upgradeoptionen angeboten. Uns wird also ganz klar die Möglichkeit genommen das vertraglich geregelte unbegrenzte Datenvolumen mit 64 kbit/s Surfgeschwindigkeit zu nutzen!

vodafone weiterleitung klein Vodafone Flatrate Abzocke bei 3G Drosselung ?vodafone tipp klein1 Vodafone Flatrate Abzocke bei 3G Drosselung ?

Technisches Versagen oder dreiste Abzocke ?

Jetzt stellen wir uns natürlich die Frage, ob es einfach ein technischer Fehler ist oder gezielt weitergeleitet wird um das Upgradepaket zu verkaufen. Wir wollen Vodafone mit diesem Artikel nichts unterstellen, allerdings kommt der sogenannte Hinweis nicht durchgehende, aber nach auftauchen doch permanent. Bei uns waren es etwa jeden Tag 25-30 Weiterleitungen nacheinander. Durch einen einzigen Klick auf “Jetzt Buchen” wird das Upgrade gebucht und es gibt kein zurück mehr. Eine Stornierung ist laut Kundenservice wohl nicht mehr möglich, da das Highspeed-Volumen sofort aktiv genutzt wird. Eine ganz klare Vodafone Abzocke, oder nicht?

Was sagt der Vodafone Kundenservice dazu ?

Wir haben uns an an den Kundenservice von Vodafone gewand und kritisch nachgefragt. Eine Antwort kam binnen einer halben Stunde:

Hallo Lennart,

bei Verbrauch des Inklusivvolumens wird ein entsprechender Hinweis auf ein verfügbares Upgrade eingeblendet. Gleichbedeutend mit einer Streichung ist dies allerdings nicht, da man nach wegklicken des Hinweises sehr wohl noch über die gedrosselte Verbindung surfen kann.

Dein Vodafone Deutschland Team

Eine nach unserer Ansicht sehr schlechte Auskunft. Da die gewünschte Webseite, in unserem Beispiel eine Google-Suchanfrage, direkt zu Vodafone weitergeleitet wurde, kann der “Hinweis” nicht weggeklickt werden. Auch die mehrmals erneuerte Eingabe der Google-Suchanfrage, sowie die direkte Eingabe einer Webseite, war nicht möglich, da auch diese weitergeleitet wurden.

Jetzt interessieren uns natürlich eure Erlebnisse und Meinungen zu diesem Tatbestand. Wurdet ihr auch bereits von dem nervigem Vodafone Tipp belästigt oder seid ihr sogar in die kleine Flatrate-Falle getappt ?

Lennart

Veröffentlicht am 31. Mai 2012 von Lennart in News
Themen: , ,

  • http://magzimus.com Marcus Graf

    Oh man, das ist ja echt eine Unverschämtheit. Habe zzt. bis zum 7.6 auch kein Internet (Anbieterwechsel), und surfe zur Zeit mit meinem iPhone durch die Gegend. Ich bin gespannt, ob ich die gleiche Meldung auch von der Telekom bekomme.
    Vodafone war mir aber schon immer sehr suspekt, nachdem Sie mir für einen Vertrag, welcher seit 3 Jahren gekündigt ist, eine Rechnung geschickt haben. In dem Sinne, nichts neues ;)

  • Karo

    Aber das machen doch andere Anbieter auch?! Erst gibt es ein gewisses Volumen mit Vollgas, danach wird auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt… Die Meldung oben habe ich auch bekommen, unter kommt dann der “weiter” Button.

  • http://www.iphone-journal.de Lennart

    Ein “Weiter”-Button ist definitiv bei unseren Meldungen nicht vorhanden. Jeder Anbieter drosselt, das ist klar und steht auch im Vertrag. Allerdings ist es uns nicht mehr möglich gewesen den Browser zu nutzen.

  • Fabian

    Habe bei mir genau das gleiche Problem. Ich werde in meinem Browser (Egal welcher) immer auf die Vodafone Seite weitergeleitet. “Normaler Internetdienst funktioniert dann nicht mehr. Jedoch kann ich meine Emails noch abrufen und bspw. über WhatsApp kommunizieren. Ich finde das eine Frechheit, was sich vodafone da genehmigt und werde mich da mal informieren, wie man dagegen vorgehen kann.

  • Cornie

    Sogar im App-Store kommt der mist…

  • Thomas Windisch

    bei mir genau das gleiche seit heute, Umleitung auf die Vodafone-Seite, keine Möglichkeit auf “Weiter” etc. zu klicken. Erneuter Aufruf führt wieder zur Vodafone-Seite! Geht gar nicht!!!

  • Carolin

    Bei mir exakt das gleiche, und nachdem ich gestern 3 mal versucht habe die Seite zu schließen, bin ich letzendlich auf den button gekommen und hatte die Option gebucht. Eine riesen Frechheit.
    Mich würde interessieren, ob dieses Vorgehen nicht evtl. sogar eine fristlose Kündigung ermöglicht? Denn eine vertraglich zugesicherte Leistung (das surfen im Internet) ist so nicht mehr möglich. Kennt sich hier jemand aus dazu?

  • Linda

    Ja! Mir ist es genauso im Urlaub ergangen! Ich konnte nicht mehr Google Maps zum navigieren benutzen, es ging gar nichts mehr bis auf WhatsApp! Am liebsten würde ich fristlos kündigen, weil meiner Meinung nach ist das Betrug! Man sollte sich vielleicht mal öffentlich bei Facebook beschweren und gucken was vodafone macht, weil sie haben ja einen Imageschaden zu befürchten, vor allem wo jetzt schon so viele Beschwerden bei Facebook öffentlich werden.

  • jerry

    Man kann sich später erneut erinnern lassen. “Schließen und weiter surfen heisst die option”. Dann muss man nur noch auswählen “im einem monat erneut erinnern”. So sollte es auch bei euch gehen ;-).

    P.S.: die 1212 hat weniger Ahnung als die meißten Kunden :D

  • axel

    bekommme ich auch….geht ganz einfach……die seite die hier oben von vodafone angeboten wird mit den upgrates ist nicht ganz abgebildet…………irgend wo ganz klein geschrieben ist schließen und weitersurfen….dann in einem monat erinner …..bla bla…das kriegt jeder hin …..allerdings ist es in meinen augen wirklich ein versuch der abzocke………….

  • Patrick

    Hallo, mir erging es leider genauso!
    Jedoch hatte ich noch Highspeed-Traffic verfügbar(!!!)
    Trotzdem erschien die Seite – egal was ich tat, sie erschien und lies sich nicht wegdrücken!
    Apps funktionierten nicht mehr ohne internet!

    Ein nicht ganz so netter Anruf bei der Vodafone Kundenhotline 1212 hat die Sache geregelt!
    Man versicherte mir das sich dieses Seite bei mir in der Zukunft nicht mehr öffnen wird!

    Zudem beschwerte ich mich auch über Vodafone weil diese in der selben Woche knappe 25 mal versucht haben mich zu erreichen! Und das nur um zu fragen ob ich mit meinem Tarif noch einverstanden bin -.-”

  • Uwe

    man kann die weiterleitung unterbinden, das steht wenn man sich das alles durchlesen möchte etwas weiter unten…
    dann kommt ein fragebogen wo man auch angeben sollte das der misst nervt und zack ich hatte nie mehr probleme damit

  • Vreni

    Hallo,
    seit Tagen habe ich genau das gleiche Problem. Das Internet sowie diverse Apps gehen nicht. Stattdessen kommt immer dieser Tipp, anfangs noch mit dem Angebot der zubuchbaren MB und nun kommt garnichts mehr. Von höchst verärgert und mehr als sauer. Da werben die mit Dingen die sie nicht einhalten und schränken die Nutzung dermaßen ein. Zudem wurde angekündigt dass die Einschränkung nur bis 2.9. geht…leider habe ich selbst heute noch das Problem.
    Ist eine maßlose Frechheit, vor allem wenn man das Geld bedenkt was man jeden Monat zahlt.

  • Mel

    Hallo…..ich habe genau das gleiche Problem .Und mir wurde jetzt schon 2 mal das Upgrade berechnet .weil es nicht möglich ist ” schließen und weitersurfen” ich wurde stândig auf diese Seite verwiesen und konnte nicht mehr ins Internet ! Dachte dann das ich es geschafft die seite zu schließen ,da ich dann wieder ins internet kam , aber das war dann doch nix ,da ich das was ich gar nicht haben wollte dann auf meiner Rechnung hatte !!!! Unverschämtheit , das ist ehrlich pure abhocke !!! Kann man es nicht irgendwo unter ” mein Vodafone deaktivieren “??? Ich bin mit der gedrosselten Geschwindigkeit zufrieden und Ich sehe nicht ein nich extea dafür zu bezahlen ! Der ” Vodafone Tipp” nervt ! Da muss man was machen! Lieben gruss

  • http://www.iphone-journal.de Lennart

    Das Upgrade läuft nur bis zum kommenden Monatsbeginn, so kann es auch sein, dass man das Geld für 1-2 Tage zahlt. Eine Stornierung ist nur bei Androhung rechtlicher Schritte möglich.

  • Florian Reith

    Gestern Abend das gleiche gehabt, nur dass nicht mal die Umleitung zu Vodafone funktionierte (Endlosumleitung) und ich somit seitdem gar nicht mehr surfen kann.

  • Gabriele

    Bei mir das Gleiche, unverschämt auch, dass man mir das mir der Drosselung nicht im Internetshop erzählt hat bei Vertragsabschluß- was ich schon für Aufstockung bezahlt habe… kündige meinen Vertrag auf jeden Fall nach einem Jahr. Fürchte aber, dass andere Anbieter nicht besser sind….

  • Momci

    Bin gerade am schreiben an Vodafone ich war im Aufzug und bekam dann für 10€ das Datenvolumen…1212 hilft nicht… bin froh das es die Seite gibt …

  • Elli

    Ich hab momentan das selbe Problem!
    Mit einem kleinen unterschied! Ich hatte bei meinem vorherigen Vertrag unbegrenztes Internet! Mein Vertag sollte eigentlich im März 2013 enden doch im august diesen jahres bekam ich dann einen anruf ob ich nicht das super tolle angebot nutzen wolle und fur weniger geld mehr gadets möchte! Klar sagt man da nicht nein! Der nette kollege versicherte mir dass ich keine einschränkungen bekomme und alles wie bisher liefe und dazu eben wesentlich günstiger! Von wegen mein vertrag ist teurer und auf einmal hab ich diese internet einschränkung…. Ich kann kein internet radio und kein youtube mehr nutzen und ich werde mit sms bombadiert dass ich doch die zusätzlichen bytes buchen soll! Am tag bestimmt 5 sms oder mehr! Und ich werde wie ihr auch auf diesen tipp geleitet wenn ich ins internet gehe! Ich hoffe ich hab die möglichkeit noch zurück zu treten! Auf jedenfall hab ich die schnauze voll!

  • Wilson

    Hab leider diesen Beitrag erst heute gefunden, ist für mich aber immenoch aktuell. Beim Ego-Netz E-Plus würde mich sowas nicht überraschen, bei Vodafone dagegen war und bin ich geschockt, weils einfach total mies ist, man bekommt das vorher nicht gesagt und es ergärt einen jedesmal wenn diese verdammte SMS eintrudelt ungemein, beim erstem Mal war der Schock und Ärger am grössten. Die Umleitung erfolgt manchmal mehrfach, weil da einfach ein Fehler bei der Datenübertragung an deren Server vorliegt. Bei mir kam sie bisher jedoch maximal zwei mal.

    Trotz dieser sehr unseriösen und meiner Meinung nach Vodafone untypischen und selbstschädigenden Vorgehensweise, ist Vodafone wohl immernoch am besten, Man ist bei denen trotz all dem Mist immernoch ein Mensch und man kann mit vernünftigem Reden viele Probleme aus der Welt schaffen oder sogar noch mehr, sie haben mir ohne Aufpreis diese Highspeed-Volumen-Beschränkung einfach aufgehoben, weil ich mich darüber aufgeregt hab, dass das Volumen volläuft, auch wenn die Verbindung mies ist und das 3G dadurch sehr langsam, Dazu kommt noch, dass sie mir bereits mehrfach die Hälfte der Rechnung geschenkt haben, wenn ich mal in Geldnot war ohne, dass ich es ihnen mitteilte, da sieht es bereits bei deren DSL/Festnetzabteilung ganz anders aus, eine Mahnung und als nächstes Kündigung, da bring alles freundliche Reden nichts. Will also garnicht wissen, wie andere Anbieter da vorgehen, weil Vodafone in Sachen Kundenorientierung stets die Nummer eins ist.

    Letzendlich hoffe ich, dass die das Highspeedvolumelimit für alle Kunden aufheben, spätesten mit der Verbreitung von 4G/LTE

  • Wilson

    Achso, von wegen nicht weitersurfen können, lesen will gelernt sein, unten auf det Seite steht “überspringen & weitersurfen” oder so, da einfach mal drauftippen ;) und wenn sowas kommt und man nicht weiter weiss, einfach mal dem Kundenservice anrufen, dafür gibt es ihn.

  • http://www.iphone-journal.de Lennart

    Hey Wilson, der Button ist leider nicht bei jedem verfügbar bzw. klickbar. Der Kundenservice kann auch nur bedingt helfen, ganz abgestellt wurden die hübschen “Mitteilungen” erst beim vierten Telefonat. Und das nicht nur bei uns ;)

  • rico

    Hatte das auch mal und hab mir die Seite dann genauer angeschaut und in einem Unterpunkt stand ganz kleingedruckt das man es jetzt nicht buchen möchte sondern in einem späteren Abrechnungszeitraum. :-)

  • thomas

    Bei opera tritt das problem nicht

  • Paul

    In keinen Vertrag und in keinen Blatt von Vodafone steht man hat eine HighspeedInternetFlat. Verstehe nicht ganz den Sinn das da eine Abzocke drin sein soll. Abzocke wäre wohl dann wenn mir ungeahnt Kosten entstehen. Tut es nicht. Somit lässt mich Vodafone 500 MB lang schnell Surfen und dann geht die Geschwindigkeit runter. Wenn ich keine lust auf diese langsame Verbindung habe kann ich das Upgrade Buchen. So ist das bei jedem Anbieter geworben und wird ziemlich gleich gehandhabt mit dem Upgrade.

  • Volker

    wie kann ich erkennen wann ich die 5 gb bei abzocker vodafone voll habe . habe 3 verträge da und dann wirste noch übers ohr gehauen.

  • eva

    bei mir geht gar nichts mehr. auch wenn ich auf in einem monat wieder erinnern klicke. leiten die mich einfach wieder an den anfang zurück. eine unverschämtheit!

Bloggeramt.deBlog Top Liste - by TopBlogs.deBlogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de